Brieftauben Zeuner


 

Die Schlaganlage

 

Wie bei den meisten Züchtern ist die selbstgebaute Gartenschlaganlage nach und nach entstanden. Im Jahr 1981 wurden die ersten zwei Abteile gebaut, diese wurde stetig erweitert und bestehen aktuell aus:

 

- Witwerschlag mit 40 Zellen, teilbar in 3 Abteile.

- Weibchenschlag mit 60 Sitzplätzen teilbar in 2 Abteile.

- Zuchtschlag mit 2 Abteilen und je 9 Zellen.

 

Im Jahr 1996 wurde noch ein Puntschlag mit 90 Sitzplätzen für die Jungtauben angeschafft.

 

Da wir in einem sehr waldreichen Gebiet wohnen, und die Greifvögel stetiger Gast sind, wurden vor allen Schlägen Volieren angebaut, damit die Tauben in der freiflugfreien Zeit von Oktober bis März genügend frische Luft tanken können.

 

 

Besonderheit: (Der Schlag widerspricht vielen gültigen Regeln)

 

Der komplette Alttierschlag steht ohne Abstand ebenerdig auf einer betonierten Bodenplatte. 25 Jahre wurde von diesem blanken Betonboden überaus erfolgreich gereist, mittlerweile wurde ein Holzverlegeboden eingebaut, der besser zu reinigen ist. Der Schlag hat ein nach hinten schräg abfallendes Pultdach, welches mit Trapezblech abgedeckt ist, also keinerlei Lüftungsmöglichlkeit über die Decke.

Sicher stelle ich mir manchmal die Frage dies alles abzuändern und einen Schlag nach modernen Erkenntnissen zu bauen -  ob die Tauben das auch so sehen bin ich mir dann doch nicht sicher.

 

Fazit:

Viele Wege führen nach Rom, auch wenn sie nicht immer den allgemein bekannten Regeln und Vorgaben entsprechen.

 

 

 

 

Witwerschlag

 

Im Witwerschalg befinden sich 40 Zellen, die teilweise mit Kotbändern oder mit Ausziehböden und Rosten ausgestattet sind. Der Witwerschlag kann zur leichteren Anpaarung durch zwei Schiebetüren in 3 Abteile abgetrennt werden.

Im Bild sehen Sie eine Schiebetüre, die maßgenau aus alten Zellenrahmen gefertigt wurde.

 

 

 

 

Weibchenschlag

 

Im Weibchenschlag befinden sich selbstgebaute Sitzregale und Dreiecksitze.

 

 

 

 

Jungtierschlag

 

Die Jungtauben sind in einem Puntschlag

mit 3 Abteilen untergebracht.

 

PS: Wie der Zufall will, wurde hier das rote Weibchen mit dem interessierten Blick abgelichtet. Sie wurde in 2015 RV beste Jungtaube.

Das Foto wurde bereits mehrere Wochen vor der Jungtierreise 2015 gemacht.

 

 

 

 

 

Voliere der Zuchttauben

 

Damit die Zuchttauben genügend Licht, Luft und Sonne zur Verfügung haben, werden sie außerhalb der Zuchtsaison in offenen Volieren untergebracht.